Gemeinde Gailingen

Seitenbereiche

natürlich. gesund. leben.

Volltextsuche

Navigation

Seiteninhalt

Wein und Reben in Gailingen

Durch die Südhanglage findet sich in Gailingen eine weitere Besonderheit. Vier Weinanbauer nutzen die Geografie und das milde Klima, um einen weit über die Grenzen der Gemarkungsflächen hinaus bekannten „guten Tropfen“ anzubauen.

Anbau verschiedener Weinsorten auf 25 ha Rebfläche

Lage „Ritterhalde“:

Lage „Schloss Rheinburg“: 
Markgraf von Baden, Salem

Reben kurz vor der Ernte
Reben kurz vor der Ernte

Folgende Rebsorten werden in Gailingen am Hochrhein angebaut:

Die Reben in Herbst
Die Reben in Herbst
  • Müller-Thurgau
  • Rivaner
  • Weißer Burgunder
  • Grauer Burgunder
  • Spätburgunder
  • Cabernet Mitos
  • Chardonnay
  • Auxerrois

Die Familie Zolg, Gailingen, verfügt über eine eigene Kellertechnik und betreibt eine Besenwirtschaft. Das Staatsweingut Meersburg baut seine Weine im ehemals fürstbischöflichen Reithof in der Meersburger Oberstadt aus. Der Ausbau und Vertrieb der Weine des Markgrafen von Baden erfolgt von Salem aus. Es gibt regionale Weinverkaufsstellen, u.a. auch in Gailingen.

Weitere Informationen

Gailingen erleben

In der Gemeinde Gailingen am Hochrhein können Sie so einiges erleben! Deshalb ist unser Veranstaltungskalender stets auf dem neuesten Stand.

Weiter zum "Veranstaltungskalender"