Gemeinde Gailingen

Seitenbereiche

natürlich. gesund. leben.

Volltextsuche

Navigation

Seiteninhalt

Bürger-News

Aktuelle Informationen des Bürgermeisters

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

seit etwa vier Wochen bestimmt das Coronavirus unser Leben.
Am 6. März wurde der erste Fall im Landkreis registriert. Am 13. März reagierten wir hier in Gailingen mit einer Allgemeinverfügung zur Untersagung aller öffentlicher Veranstaltungen. Am gleichen Wochenende erließ die Landesregierung eine Rechtsverordnung mit weiteren Einschränkungen, welche  nach und nach verschärft  wurde, bis schließlich Bund und Länder übereinkamen, ein weitgehendes Kontaktverbot auszusprechen.
Das öffentliche Leben ist in großen Teilen – auch hier bei uns in Gailingen - zum Stillstand gekommen. Ich bin froh, dass sich alle Einwohnerinnen und Einwohner an die Freiheitseinschränkungen halten. In Gailingen gibt es bislang (Stand 29. März) keinen bestätigten Infektionsfall. Es wurden lediglich Quarantänen für Kontaktpersonen angeordnet. Ob dies so bleibt, werden wir sehen.
Ich hoffe, dass durch die angeordnete Reduzierung der sozialen Kontakte und die Stilllegung des gemeinschaftlichen Lebens die rasante Verbreitung des Corona Virus verlangsamt wird und dadurch unser Gesundheitssystem diese Krise bewältigen kann.
Die Versorgung mit den notwendigen Lebensmitteln und sonstigen Gegenständen des täglichen Bedarfs ist in Gailingen gesichert, auch wenn die Geschäfte verständlicherweise mit Verkürzungen der Öffnungszeiten reagiert haben.
Die vollständige Schließung der Grenzübergänge ist für uns alle ungewohnt. Bisher haben wir die Grenzen nicht als solche wahrgenommen. Die hier lebenden Arbeitnehmer, die als Grenzgänger bei unseren Nachbarn in der Schweiz arbeiten, müssen jetzt teilweise größere Umwege in Kauf nehmen, um an ihren Arbeitsplatz zu gelangen. Beim Grenzübergang an der Rheinbrücke wurden die Betonsperren durch Tore ersetzt, die im Ernstfall für die Feuerwehren geöffnet werden können. 
Besonders betroffen von der derzeitigen Situation sind auch bei uns viele Selbständige und Unternehmer. Deren finanzielle Einbußen sind eklatant. Meine Aufforderung an alle Betroffenen, bitte nehmen Sie die Hilfen, die Bund und Land beschlossen haben, in Anspruch. Auf den nächsten Seiten in diesem Amtsblatt, auf den Internetseiten der Gemeinde, des Landkreises und des Landes finden Sie die entsprechenden Erläuterungen und Hinweise.
Wir alle wissen nicht, wie lange diese Situation andauern wird.  Lassen Sie uns diese schwierige Zeit gemeinsam durchstehen und halten Sie sich bitte auch weiterhin an die angeordneten Einschränkungen.
Wenn Sie Hilfe brauchen oder wenn Sie Hilfsbedürftigen Ihre Unterstützung anbieten wollen, melden Sie sich im Rathaus unter der Telefonnummer  9303 0. 
 
Dr. Thomas Auer                                                                                                   
Bürgermeister

Weitere Informationen

Kontakt

Gemeinde Gailingen am Hochrhein
Bürgermeisteramt Gailingen


Hauptstraße 7
78262 Gailingen am Hochrhein
Tel.: +49 (0) 7734 9303 0
Fax: +49 (0) 7734 9303-50

info(@)gailingen.de